Altenmorgen

Heinrich_Seufferheld_-_Alter_Mann

Altenmorgen

(Ein Gedicht von Dieter Kermas)

Am Morgen wird es langsam hell,
und ich steh auf, genau so schnell.
Im Spiegel seh´ ich traumverloren,
mir wachsen Haare aus den Ohren.
Die Weisheit meiner Lebensjahre,
ersetzt mir nicht des Hauptes Haare.
Die Wanne lädt mich ein zum Bade.
Das geht nur nicht, wie schade,
denn ich denke kurz darauf,
wer hebt mich raus, eh ich ersauf!
Dann fall ich matt auf ´s Sofakissen
und werde hinterrücks gebissen.
Jedoch es wird nicht laut geflucht,
die Zähne hab ich längst gesucht,
denn morgens aß ich aus der Not,
nur Haferbrei, statt Vollkornbrot.
Für ´n Einkauf binde ich dann schnell,
ums Rheumaknie ein Katzenfell.
Im Flur da wartet brav und hell,
das radbestückte Laufgestell.
Beim Rückweg geht’s mir wie ´nem Kind,
ob ich wohl noch nach Hause find?!

©Dieter Kermas

Image: Heinrich Seufferheld , via Wikimedia Commons

———————————————————————————————–

Dieter KermasDieter Kermas, CaliforniaGermans Guest Author and a true Berliner, turned to writing after he retired from his profession as an engineer. Family and friends urged him to document his many experiences during his childhood in wartime Germany. This made for a collection of various essays which have been published here at CaliforniaGermans. Apart from his childhood memories he is also sharing some of his short stories and poems on CaliforniaGermans. Dieter Kermas, who loves to write, is currently working on his first novel. Some of his work has been included in anthologies.

To get in touch with Dieter Kermas, please send an email with subject line “Dieter Kermas” to: californiagermans@gmail.com

———————————————————————————————–

Advertisements

Comments are closed.