“Frosch Fritz” – Ein Gedicht für ein Kinderbuch

Frosch Fritz -

Frosch Fritz

.
(Ein Gedicht von Dieter Kermas )
 

Im Teich da geht es lebhaft zu,
die Frösche geben keine Ruh.
Auch Fritz quakt laut aus voller Kehle
sein Lieblingslied sich von der Seele.

Bald stellt sich nun der Hunger ein,
und er fängt sich ein Fliegelein.
Jetzt liegt er grün und ziemlich fett,
auf einem Blatt als Wasserbett.

Nun schläft er tief in warmer Sonne.
Ein Storch sieht dies mit großer Wonne.
Ein kurzer Stoß, wie mit ´ner Gabel,
und Fritz der zappelt schon im Schnabel.

Er quakt vor Angst und wehrt sich noch,
dann rutscht er in das schwarze Loch.
Doch für den Fritz, ja Gott sei Dank
ist beim Storch der Hals recht lang.

Fritz ist gerutscht, bis fast zur Mitte
und endlich wehrt er sich, na bitte!
Er bläst sich auf bis an den Rand
und stemmt sich hoch an glatter Wand.

Fritz kämpft verbissen und auch zäh,
dem Storch tut´s langsam wirklich weh.
Er würgt das Fröschlein schnell heraus,
der fällt ins Wasser und ist zu Haus.

Drum liebe Kinder merket auf,
gebt niemals, niemals so schnell auf.
Ihr braucht dazu nur etwas Mut,
dann schafft ihr alles, und das ist gut!

© Dieter Kermas

.
Photo ©CaliforniaGermans———————————————————————————————————————–

Dieter KermasDieter Kermas, CaliforniaGermans Guest Author and a true Berliner, turned to writing after he retired from his profession as an engineer. Family and friends urged him to document his many experiences during his childhood in wartime Germany. This made for a collection of various essays which have been published here at CaliforniaGermans. Apart from his childhood memories he is also sharing some of his short stories and poems on CaliforniaGermans. Dieter Kermas, who loves to write, is currently working on his first novel. Some of his work has been included in anthologies.
To get in touch with Dieter Kermas, please send an email with subject line “Dieter Kermas” to: californiagermans@gmail.com
———————————————————————————————————————-

.

Advertisements

Comments are closed.