Die waltende Stimme

megaphone-1468168_1280

Die waltende Stimme

.
A Drabble (story of 100 words) by Merrill Lyew Emanuel
.

Wir bewegten uns auf dem Berlinertordamm in Richtung Borgfelderstraße. Die Hitze lag flimmernd über dem Straßenpflaster. Aber die gebietende Frauenstimme kommandierte unbarmherzig,

“…noch acht Kilometer geradeaus“.

Wir standen seit frühmorgens auf den Beinen und die Erschöpfung machte sich in unseren Gemütern bereits deutlich bemerkbar.

„Wir kippen alle gleich um.“, murmelte eine Kollegin hinter mir.

Ich sehnte mich nach dem Feierabend bei einem kühlen Glas Alsterwasser. Schließlich befanden wir uns auf der Billstedter Hauptstraße. Unser Ziel war schon deutlich zu erkennen.

„Jetzt sind wir da.“, atmete ich erleichtert auf.

Ich drehte den Zündschlüssel herum und endlich verstummte auch dieses nervige Navigationsgerät…

.

©Merrill Lyew 2016
Image: Pixabay.com

———————————————————————————————–——————–

Merrill Lyew EmanuelAs a recent retiree, Merrill Lyew Emanuel now has time for his old and new hobbies. Within his hobbies are writing fan fiction in German, solving chess puzzles, repairing things at home that are not broken, doing a little bit of social media, reading every and anything that looks like a book, traveling a little, and taking snapshots with his mirrorless camera.

Having lived in Germany, Costa Rica and the USA, he is fluent in the languages of these countries. As a professional geographer he traveled profusely throughout Latin America. He is living in Southern California for over thirty years. Find more of his work at http://www.merrillius.net

——————————————————————————————————————

.

Advertisements

Comments are closed.